München, Deutschland

Private Führung: Tagesausflug Nürnberg mit dem Zug ab München

Ort: München, Deutschland
Dauer: 10 Stunden

Reisen Sie mit dem Zug von München nach Nürnberg, und verbringen Sie einen ganzen Tag mit dem Besuch der historischen Höhepunkte der Stadt mit einem privaten Fremdenführer. Mit einem flexiblen Reiseplan, der sich nach Ihren Interessen richtet, umfasst die ganztägige Besichtigungstour zwei der wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Nürnberg: die mittelalterliche Altstadt und das Reichsparteitagsgelände. Bewundern Sie atemberaubende Architektur, und erfahren Sie mehr über Nürnberg in den Tagen des Dritten Reichs (Nazideutschland) bei einem Besuch des Dokumentationszentrums, der Luitpoldarena, der Großen Straße und vieles mehr.

Der Tag beginnt mit der Abholung vom Hotel, oder Sie treffen Ihren Fremdenführer am Münchner Hauptbahnhof und steigen in den Zug nach Nürnberg. Die Reise geht schneller als mit dem Bus und dauert etwa 1,5 Stunden, d. h. Sie haben mehr Zeit für Ihren Aufenthalt in der Stadt selbst. Während der Fahrt erzählt Ihr Fremdenführer Wissenswertes über Nürnberg und über die Dinge, die Sie sehen möchten. Ihr Reiseplan wird an Ihre Interessen angepasst, falls Sie also mehr oder weniger sehen möchten, teilen Sie es Ihrem Fremdenführer mit!

Bei der Ankunft gehen Sie in die Altstadt und bewundern die hübschen Fachwerkhäuser und Kopfsteinpflasterstraßen um die Burg von Nürnberg. Schlendern Sie über den Hauptmarkt, den geschäftigen Hauptplatz der Stadt, und erfahren Sie mehr über die Vergangenheit von Nürnberg, von vergangenen Tagen als ein Zentrum des Heiligen Römischen Reiches bis zu den Tagen des Dritten Reichs unter den Nazis.

Die Architektur der Stadt lockt auch mit seiner Geschichte, und viele Beispiele für die verschiedenen Baustilen Nürnbergs sind Teil dieser Tour. Bewundern Sie die St.-Lorenz-Kirche, und passieren Sie den Schönen Brunnen, ein Nachbau einer aus dem 14. Jahrhundert stammenden Wasserstelle. Sie laufen um die mittelalterlichen Stadtmauern, machen Halt für ein Fotos vor dem Albrecht-Dürer-Haus und spazieren durch den kaiserlichen Innenhof der Nürnberger Burg.

Nach einer Mittagspause (Essen ist nicht im Preis inbegriffen) fahren Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln weiter durch die Nürnberger Altstadt und dann zum Reichsparteitagsgelände. Hier sehen Sie faszinierende Sehenswürdigkeiten wie die Luitpoldarena, die halbfertige Kongresshalle und riesige Gebäude des Dritten Reichs, in denen Hitler Mitglieder der Schutzstaffel (SS-Offiziere) inspizierte. Sie machen Halt an der Großen Straße, wo die Massen sich einst versammelten, und erkunden das Dokumentationszentrum (auf eigene Kosten), ein Museum vor Ort mit Informationen über die wichtigsten Ereignisse aus Kriegszeiten und danach, wie die Nürnberger Prozesse.

Sie fahren mit Ihrem Fremdenführer mit öffentlichen Verkehrsmitteln zurück zum Nürnberger Hauptbahnhof und steigen dort in Ihren Zug. Ihr Tagesausflug endet am Münchner Hauptbahnhof oder zurück in Ihrem Hotel.

© Copyright 2016 by de.traveleeng.com